Immobilienunternehmen mit Tradition im Hamburger Süden

Wir blicken zurück auf 80 Jahre Firmengeschichte. Unsere Wurzeln reichen bis in das Jahr 1935 zurück, als unser Vater und Großvater Hans E. H. Puhst sich mit einem Baugeschäft in Ribnitz, Mecklenburg-Vorpommern selbstständig machte. 1945 zog er mit seinem Unternehmen in seine Geburtsstadt Hamburg, wo er sein Geschäft zu einem erfolgreichen Hoch- und Tiefbauunternehmen ausbaute.

In der folgenden Zeit bewies er unternehmerische Weitsicht und intuitives Gespür für den wachsenden Bedarf einer sich im Aufbau befindlichen Wirtschaft. Aus dieser Vision wuchs die Idee zu expandieren und das bestehende Unternehmen um einen weiteren Geschäftsbereich zu vergrößern. So entstand 1951 als zweite Geschäftslinie das Freie Wohnungsunternehmen Hans E. H. Puhst. Da der Bedarf nach dem Krieg groß war, wurden zunächst Wohnungen gebaut. Ab 1956 gab es dann die strategische Überlegung, zusätzlich zum Wohnungsbau und deren Verwaltung auch die vermehrte Nachfrage nach Gewerbeimmobilien zu bedienen und in das Unternehmenskonzept einzubeziehen. Fortan wurden alte Industriegebäude und Gewerbehöfe erworben, saniert und unter der Marke "Puhsthof" bedarfsindividuell an Unternehmen vermietet. Unsere geographische Ausrichtung und der Schwerpunkt unserer Aktivitäten lag damals wie heute im Süden von Hamburg.

Gewerbe- und Wohnimmobilien in dritter Generation

Heidi Tillmanns, die Tochter unseres Gründers, setzte und entwickelte den erfolgreichen Weg ihres Vaters mit Geschick und Leidenschaft über Jahrzehnte hinweg fort. Unter ihrer Führung haben wir die Unternehmenstätigkeit in Harburg und Seevetal ausgeweitet, wo wir sowohl neue Puhsthöfe und Wohnungen errichteten, als auch bestehende Gewerbeobjekte in unternehmenstypische Puhsthöfe für Handwerk und Gewerbe ausbauten.

Wir sind stolz darauf, das Familienunternehmen sowohl im Sinne des Gründers, als auch den heutigen Bedürfnissen unserer Mieter und Mitarbeiter entsprechend weiter zu führen, und zwar nunmehr in der 3. Generation. Mit Heidi Tillmanns Sohn, Lars Meyer, der bereits seit 2004 als Geschäftsführer im Unternehmen tätig ist, und ihrer Nichte, Carola Jungwirth, haben wir zwei Nachfolger an Bord. Gemeinsam werden wir auf das Wissen und die unschätzbare Erfahrungen unserer Vorgänger aufbauen, sowie der Firma neue Impulse und Ausrichtungen geben.

Unsere Puhsthöfe haben zusammen eine Grundfläche von über 100.000 m2. Daneben betreuen und vermieten wir heute über 80 Mietwohnungen in Wilhelmsburg und Harburg. Die Tradition und zukunftsorientierte Ausrichtung unseres Unternehmens zeigt sich auch in dem Umzug der Firma in unseren Neubau in der Jaffestraße 12, dem Standort unseres ersten, 1956 erworbenen, Puhsthofes, den ehemaligen Palmin-Werken.